Sicherheitsalarm

Climbing Technology hat freiwillig einen Antrag auf Überprüfung der ROLLNLOCK Seilrolle/Seilklemme (Ref. Nr. 2D652) durch den Benutzer gestellt.
Einer unserer Kunden hat eine Fehlfunktion im „Positions-Feststellhebel der Seilrolle“ festgestellt. Dieser Defekt kann zu einem versehentlichen Blockieren des Feststellhebels auf dem entsprechenden Stift an der Gerätewange führen. >> lesen sie

Archive

BESCHREIBUNG

Reference number:

  • 7L928*HE

Mehrzweck-Verbindungsmittel für Höhenarbeit. Zertifiziert für die Verwendung als einstellbares Arbeitspositionierungsseil nach EN 358, vorübergehende Anschlageinrichtungen nach EN 795-B und horizontale Führungsseile nach EN 795-C / TS 16415-C. Das Gerät erfüllt zudem alle Anforderungen der Norm EN 12841-C für die Verwendung als Abseilgerät, mit Ausnahme der Punkte 4.1.2 und 4.1.3, die nicht berücksichtigt wurden*.

Haupteigenschaften:

  • ausgestattet mit einem Regler mit Steuerhebel, der ein sanftes und ruckfreies Gleiten des Seils ermöglicht und die Position sperrt, sobald es losgelassen wird. Es ermöglicht ein leichtes Einholen oder Lösen des Seils auch unter Spannung;
  • es wird gemäß EN 358 als Positionierungsmittel verwendet und kann sowohl an den seitlichen Anschlagpunkten (Abb. A) als auch an den ventralen Anschlagpunkten (Abb. B) eines Ganzkörpergurts befestigt werden;
  • verwendet gemäß EN 795-B, als provisorische Anschlageinrichtung, muss es um eine Struktur angemessener Form und Belastbarkeit gewickelt werden (Abb. C);
  • verwendet gemäß EN 795-C, kann es für die Erstellung eines temporären Führungsseils verwendet werden (Abb. D);
  • die Längen ab 5 m entsprechen der technischen Spezifikation TS 16415-C, die es ermöglicht, dass die Seilführe mit mehreren Spannweiten von mehreren Benutzern gleichzeitig verwendet werden kann;
  • gemäß EN 12841-C* verwendet, kann es zum Abseilen an einer Seileinstellvorrichtung verwendet werden (Abb. E);
  • mit Leichtmetallkarabiner mit Doppelschnapper-Verschluss und 60-mm-Öffnung.

*EN 12841-C:
TECHNISCHE HINWEISE.
Das Gerät erfüllt alle Anforderungen der Normvorlage EN 12841: 2006-C (Abseilgeräte). Nur die Punkte 4.1.2 (Kompatibilität) und 4.1.3 (Öffnungs-Prävention) wurden nicht berücksichtigt, da es eine Unvereinbarkeit zwischen den Anforderungen gemäß EN 358 (das Gerät kann nicht geöffnet werden) und denen gemäß EN 12841-C (das Gerät kann manuell geöffnet werden) gibt.

Dieses Produkt schließt die unten aufgeführten Karabiner ein.

STANDARD- UND ZUSÄTZLICHE INFOS

EN 358:2018

EN 795:2012-B/C

EN 12841:2006-C*

TS 16415:2013-C

TABELLEN

Ref. N. Länge Gewicht
7L92802HE 2 m 1020 g
7L92803HE 3 m 1100 g
7L92804HE 4 m 1180 g
7L92805HE 5 m 1260 g